Der Verein

Trauerspende für Aktion Demenz

Immer mehr Verstorbene oder deren Angehörige wünschen sich statt Blumen eine Spende. Damit ermöglichen sie das Weiterleben von Idealen weit über den Tod hinaus.

Trauerspende für die Aktion Demenz
Wenn Sie die Aktion Demenz bei einem Todesfall berücksichtigen, unterstützen Sie uns in unserer Arbeit  für Menschen mit neurokognitiven Beeinträchtigungen.
Gerne stellen wir Ihnen ein paar Möglichkeiten vor, wie Sie diesen letzten Willen umsetzen können:

· Vermerk in der Todesanzeige
Verstorbene oder Angehörige wünschen sich statt Blumen Geldspenden für eine Einrichtung, die ihnen am Herzen liegt. Wenn Sie die Aktion Demenz berücksichtigen, teilen Sie uns bitte den Namen des Verstorbenen mit, zusammen mit der Adresse der Trauerfamilie.
In die Todesanzeige schreiben Sie einen Satz wie: «Im Sinne der/des Verstorbenen bitten wir Sie anstelle von Blumen eine Spende an IBAN CH86 8121 4000 0015 8331 5, Konto 60-2357-4, Vermerk: Max Muster».

· Kollekte bei der Abdankung/Beerdigung
Sprechen Sie die Idee einer Kollekte mit dem Pfarrer ab. Der gesammelte Betrag wird direkt von der Kirchenverwaltung auf das Konto der Aktion Demenz überwiesen.
Bitte bei der Überweisung vermerken:
– Zahlungszweck «Todesfall Max Muster»
– Adresse der Trauerfamilie

· Spende im Namen des Verstorbenen

Sie machen eine Spende auf Wunsch des Verstorbenen tätigen? Fügen Sie dazu beim Zahlungszweck Vor- und Nachnamen des Verstorbenen hinzu.

Wir danken Ihnen schon jetzt herzlich für 
Ihre Spenden und stehen für Fragen sehr gerne zur Verfügung.
> Kontaktieren Sie uns.