Haus Herbschtzytlos

Das Angebot

Neurokognitive Beeinträchtigungen stellen für die Betroffenen und ihre Umwelt eine Herausforderung dar, die nur mit viel Engagement, Herz, Zufriedenheit und zum Wohle aller gemeistert werden kann. Die neurokognitiven Störungen (kurz NCD) fassen Erkrankungen zusammen, deren Hauptmerkmale kognitive Einbussen in den Bereichen Aufmerksamkeit, Exekutivfunktionen, Lernen und Gedächtnis, Sprache, soziale Kognition oder im perzeptiv-motorischen Bereich darstellen. Es sind kognitive Beeinträchtigungen wie beispielsweise Alzheimer, Demenz oder neurokognitive Störungen aufgrund einer anderen (medizinischen) Erkrankung.

Wir setzen uns dafür ein, den durch Vergessen geprägten Alltag lebenswert zu machen und neue Lebensfreude zu vermitteln.

Modell 1

Tagesaufenthalt

Art des Aufenthalts
· Tagesaufenthalt

Zeitrahmen
· unbeschränkt

Zielsetzung für den an Demenz betroffenen Menschen
· Befähigung
· Ressourcen erhalten und fördern

Anschlusslösung
· zurück nach Hause

Anzahl Plätze
· 2 Tagesplätze

Modell 2

Kurzaufenthalt

Art des Aufenthalts
· Kurzaufenthalt
· Erholungsaufenthalt
· Einstellungszeitraum

Zeitrahmen
· max. 180 Tage pro Jahr

Zielsetzung für den an Demenz betroffenen Menschen
· Befähigung
· Ressourcen erhalten und fördern
· Einstellungszeitraum mit Begleitung durch Facharzt

Anschlusslösung
· zurück nach Hause
· Übertritt in ein Heim

Anzahl Plätze
· 5 Schlafplätze

Modell 3

Überbrückungsangebot

Art des Aufenthalts
· Überbrückungsangebot

Zeitrahmen
· max. 365 Tage

Zielsetzung für den an Demenz betroffenen Menschen
· Befähigung
· Ressourcen erhalten und fördern
· Einstellung durch Facharzt
· bestmöglicher Übergang ins Heim gestalten

Anschlusslösung
· Altersheim, Pflegeheim, spezialisiertes Heim

Anzahl Plätze
· 4 Schlafplätze