Mit Musik erinnern

3. Mrz 2021Demenz

Musik kann einen besonders guten Zugang zu Menschen mit neurokognitiven Beeinträchtigungen eröffnen. Musik macht Freude, weckt Erinnerungen und ist eine Möglichkeit, sich auszudrücken. Menschen mit neurokognitiven Beeinträchtigungen werden aus der Apathie gerissen, Erinnerungen werden wach.

Berührender Ausschnitt aus dem Film «Alive Inside»
Henry ist an Demenz erkrankt und er lebt in einem Heim in den USA. Normalerweise ist er in seiner Innenwelt versunken. Wenn er aber Musik hört, die ihm in seinem Leben wichtig war, kommt Henry in Bewegung, Gefühle und Erinnerungen steigen auf, und er findet zur Sprache. Und wie!

> Video ansehen

Gerne teilen

0 Comments