Das Modell für Demenzkranke

3. Mrz 2021Feedbacks

Liebe Frau Sarbach & liebes Team
Herzlichen Dank für eure Anteilnahme und für eure Zeilen. Mein Mann hinterlässt eine riesige Lücke. Bei Ihnen im Herbschtzytlos war er glücklich und hatte sehr Mühe, sich im anderen Heim wohl zu fühlen. Sehr bald war er im Rollstuhl und konnte sich nicht mehr ausdrücken. Dort wurde er aber auch liebevoll behandelt und gepflegt bis ans Ende. Das Herbschtzytlos bleibt aber für mich das Modell für Demenzkranke.

Gerne teilen

0 Comments